Kathrin von Weihe
Ihre Physiotherapie in Hamburg-Ottensen

Bei mir erhalten Sie von der klassischen Physiotherapie, bis hin zur Manuellen Therapie professionelle Hilfe für ein schmerzfreies und bewegliches Leben. 

Unsere Philosophie – wer wir sind, was wir tun

Das menschliche und persönliche muss immer im Vordergrund stehen damit es läuft. Kathrin von Weihe war es durch Ihren Vater von der Pieke an gelehrt worden, was es heißt, wertgeschätzt zu werden. 

Getreu diesen Werten gründete Kathrin von Weihe, nach ihrer Ausbildung und einigen Jahren an Fortbildungen und Berufserfahrung, am 01.06.2010 ihre eigene Physiotherapie-Praxis in Hamburg-Ottensen, mit ihrer damaligen Geschäftspartnerin. 

Um auch den kaufmännischen Aufgaben des Unternehmens nachzukommen, stieg Andreas von Weihe im September 2012 in das Unternehmen mit ein. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen Kathrin und Andreas von Weihe die unternehmerischen Geschicke des Unternehmens gemeinsam und gründeten einen zweiten Standort, direkt am Altonaer Bahnhof im Jahr 2014.

Unsere gut ausgebildeten Therapeut*innen, sowie kfm. Angestellt*innen arbeiten nach gesetzten Vorgaben durch Kathrin von Weihe „menschlich & persönlich“

„Menschlich & persönlich“

Jeder Patient wird gleichermaßen wertgeschätzt, es gibt keine Ausnahmen. Im letzten Jahr konnten wir ca. 2100 Patienten erfolgreich therapieren.

Unsere Schwerpunkte – persönliche und individuelle Therapien

Unsere Therapeut*innen bilden sich stetig und konsequent weiter in den Bereichen der Orthopädie, Chirurgie, Sportphysiotherapie, Neurologie, Gynäkologie sowie Phlebologie und begründen damit die Praxis-Schwerpunkte. 

Regelmäßige externe, sowie interne Fortbildungen, stellen sicher, immer am „Zahn der medizinischen Zeit“ zu sein. Gerade die internen regelmäßigen Team-Fortbildungen führen zu einem unweigerlichen differentialen therapeutischen Wissen.

Schmerzlinderung, Behebung von Bewegungsstörungen, Verletzungen rehabilitieren und Wiederherstellung der Alltagsaktivität sind unsere gemeinsamen Ziele individuell auf Patient und Diagnose abgestimmt.

Dafür ist eine ausführliche Anamnese (Befunderhebung) beim ersten Termin unabdingbar. Therapie von der Stange gibt es bei uns nicht. Durch Offenheit und Vertrauen kann man an den gemeinsamen Therapiezielen erfolgreich arbeiten.

Ihre Praxis für Physiotherapie und Prävention

„Aktiv geht voran“ – der gemeinsame Weg der Prävention. Heutzutage kann man vielen Krankheiten, wie z.b. einem Bandscheibenschaden, präventiv aus dem Weg gehen. Durch gezielte präventive Maßnahmen können wir dem Körper die Robustheit und Sicherheit geben, sich kraftvoll und sicher durch den Alltag zu bewegen.

Sie sind uns als Patient willkommen, egal ob Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse, privaten Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft versichert sind. Auch Selbstzahler sind bei uns herzlich willkommen. Sprechen Sie uns darauf an!

Ich lebe für meinen Traumberuf!

– Kathrin von Weihe
Scroll to Top
Sign up and get

10% Off

On all flooring services